fenster schließen
 
Senkingwerke, Harsum
Neubau einer Produktionshalle mit Verwaltungsgebäude
new factory hall and office building
 

Der Bau gliedert sich in zwei eingeschossige Produktionshallen mit einer Maximalhöhe von ca. 11,50 m, ein dazwischen liegendes, gleich hohes dreigeschossiges Montagegebäude und ein zweigeschossiges, ca. 7 m hohes Verwaltungsgebäude. An das Verwaltungsgebäude schließt eine einge-schossige Kantine an.
Die Produktionshallen sind als Stahlkonstruktion konzipiert. Die zwei- bzw. dreischiffigen Hallen sind
110 x 42 m und 85 x 50 m groß. Die tragenden Stahl-rahmenkonstruktionen, Fachwerkbinder und Walzprofilstützen sind auf Einzelfundamenten gegründet. Beide Hallen sind mit Laufkränen ausgestattet.
Die übrigen Gebäude besitzen Tragwerke aus Stahlstützen und Stahl-Verbundträgern mit fugenlosen Elementdecken. Die Gründung erfolgte auf einer durchlaufenden Sohlplatte mit Verstärkungen in den Tragachsen.

Bauherr
Senkingwerk GmbH
Senkingstraße 1 – 3
31137 Hildesheim

Entwurf
Hans Bövers, Freier Architekt, Hildesheim

Leistungsbild nach HOAI
Tragwerksplanung Lph 1 – 6

Kennwerte Hallen
BGF 8.900 m²
Umbauter Raum 100.000 m³

Kennwerte übrige Gebäude
BGF 6.100 m
Umbauter Raum 23.000 m³

Bauphase 2000 - 2001

 
 
 
 
 


zum Seitenanfang      Fenster schließen