fenster schließen
 
Spritzbeton
Bemessung von Verstärkungsmaßnahmen

design of strengthening measures with sprayed concrete
 

Verstärkungsmaßnahmen mit Spritzbeton sind seit Jahrzehnten gängige Praxis. Obwohl es für die Bemessung von Spritzbeton seit langem Normen gibt, mangelt es an praktischen Bemessungshilfen. Dadurch haben viele Ingenieure mit der statischen Berechnung von Spritzbetonverstärkungen immer noch Schwierigkeiten.
bow hat Bemessungsprogramme für die Verstärkung von Stahlbetonbiegebauteilen und Stahlbetonstützen mit Spritzbeton entwickelt. Mit Hilfe dieser Software kann der Anwender eine Vorbemessung durchführen, die erforderliche Zusatzbewehrung ermitteln sowie eine vollständige prüffähige statische Berechnung für die Verstärkungsmaßnahme erstellen. Die Programme unterstützen die DIN 1045-1 und haben sich inzwischen in der Praxis bei zahlreichen Projekten bewährt.

Literatur
Onken, Matzdorff, Hankers:
„Verstärkung per Mausklick“,
Beton- und Stahlbetonbau 96, 09/2001

Hankers:
„Ganz verstärkt“,
Bausoftware/Betoninstandsetzung B + B, 06/2001

Torkret GmbH:
„Berechnung per Mausklick“,
Beratende Ingenieure 10/2001,
Springer-VDI-Verlag

 
 
       
 
 
 


zum Seitenanfang      Fenster schließen