fenster schließen
 
Büro- und Geschäftshaus, Cuxhaven
Brandschadensanierung

repair of fire damages at a shopping centre
 

Das Objekt wurde durch einen Brand in einem Imbiss im Erdgeschoss beschädigt. Neben der Beeinträchtigung der Bausubstanz und der Vernichtung der Einrichtung des Imbisses kam es zu erheblichen Schäden durch Verrauchung des angrenzenden Lebensmittelmarkts, der über dem Imbiss liegenden Arztpraxen sowie der im Untergeschoss befindlichen Bowlingbahnanlage.
bow hat die Instandsetzung der geschädigten Bereiche bei weitgehender Aufrechterhaltung des Betriebs der Arztpraxen geplant, ausgeschrieben und überwacht. Durch eine straffe Ablauforganisation wurden die Stillstandszeiten des Lebensmittelmarkts und der Bowlingbahn auf ein Mindestmaß beschränkt, so dass die Gebäudenutzer nur wenig belastet wurden. Durch die enge Abstimmung mit der Gebäudeversicherung des Auftraggebers sowie mit den beteiligten Sachverständigen wurde eine auf den Versicherungsumfang abgestimmte Lösung entwickelt und umgesetzt.
Im Zuge der Brandschadensanierung hat bow den Imbissbereich komplett umgeplant und die Modernisierung des Bereichs der Bowlingbahn, der Aufzuganlagen und des Lebensmittelmarkts durchgeführt.

Bauherr
Schintzel GmbH & Co. KG
Kastanienallee 28 - 29
38102 Braunschweig

Leistungsbild nach HOAI
Objektplanung Lph. 3, 5 – 8
Technische Ausrüstung Lph. 3, 5 – 8

Baukosten 650 Tsd. EUR

Bauphase 09/2003 – 01/2004

 
 
 


zum Seitenanfang      Fenster schließen