fenster schließen
 
Grundschule Heidberg
Neubau einer Sport- und Mehrzweckhalle


new building of a sports and multipurpose hall
 

Im Zuge der verstärkten Förderung des Bildungswesens erhielt die Grundschule Heidberg eine 450 m² große Sport- und Mehrzweckhalle mit Sanitär- und Umkleidebereichen gleicher Grundfläche. Das Dach der rund 7,5 m hohen Halle wurde als Stahlriegelkonstruktion in Leichtbauweise mit Trapezblecheindeckung ausgeführt. Die Stahlbetonkonstruktion der Wände weist nach Süden eine 16 m breite Öffnung auf, die stützenfrei überspannt wird. Das Tragwerk der Nebenräume besteht aus Stahlbeton-Dachdecken auf Mauerwerkswänden. Das Gebäude ist nicht unterkellert und auf Streifenfundamenten sowie einer fugenlosen Sohlplatte gegründet.
Mithilfe der betontechnologischen Beratung durch bow gelang es, die Stahlbetonarbeiten auch während der Wintermonate plangemäß voranzutreiben.

Bauherr
Stadt Braunschweig,
Fachbereich Gebäudemanagement
Ägidienmarkt 6
38100 Braunschweig

Entwurf
Stadt Braunschweig, Fachbereich Hochbau

Leistungsbild nach HOAI
Tragwerksplanung Lph 1 - 8

Baukosten 1,4 Mio. EUR

Bauphase 11/2005 - 08/2006

 
 
 
 


zum Seitenanfang      Fenster schließen