fenster schließen
 
Wohnanlage am Mühlenberg, Schollene
Energetische Sanierung von 18 Wohnhäusern und 1 Hotel



 

Die Wohnanlage am Mühlenberg, errichtet um 1997/1998, besteht aus dreißig Doppelhaushälften, drei Wohnhäusern und einem Gemeinschaftshaus. Die Gebäude sind zwei- bis dreigeschossig und besitzen alle ein Satteldach. Die Bruttogrundfläche beträgt insgesamt ca. 5.840 m². Um das Energiesparpotential der Gebäude in Bezug auf den Energieverbrauch zu nutzen, wurde zunächst ein Liegenschafts-Energiekonzept erarbeitet, auf dessen Basis dann die Sanierung durchgeführt wurde. Umgesetzt wurde die Errichtung eines neuen zentralen Heizhauses mit Flüssiggas-Brennwertkesseln, von dem aus die gesamte Wohnanlage über ein neu errichtetes Nahwärmenetzt mit Wärme versorgt wird.

 

Bauherr
privat

Entwurf
bow ingenieure

Leistungsbild nach HOAI
Objektplanung Lph 1 - 7
Haustechnikplanung Lph 1 - 7
Energiekonzept

Baukosten 540 Tsd. EUR


 
 
 
 
 


zum Seitenanfang      Fenster schließen