Forum AutoVision, Wolfsburg (O. M. Architekten, Foto: Thomas Knüppel) Volkswagen Arena, Wolfsburg (Ansicht: HPP Architekten)
profil leistungen projekte publikationen service kontakt sitemap impressum
 
   
        Publikationen
Pressestimmen
 
         
    Kultur und Leben, 25. Juli 2017
Besuch im elitärsten Museum der Region

Der Millionär Andrew Hall inszeniert seine Sammlung auf Schloss Derneburg bei Salzgitter so perfekt wie steril.
Geschmeidig und gleichmäßig schwingt das schwere schwarze Tor auf(...)
1 Seite; 314 KB
download
 
    Cellesche Zeitung, 29. Juni 2016
Hohe Wende wird entrümpelt

Alte Kasernen-Blöcke sollen zukünftig als Flüchtlings-Notunterkünfte dienen.
In der leer stehenden Kaserne an der Hohen Wende tut sich etwas(...)
1 Seite; 241 KB
download
 
    Cellesche Zeitung, 9. Juni 2016
Altbausanierung XXL

Erste Blöcke in Kaserne an Hohen Wende sollen Ende September fertig für neue Nutzung sein.
Presslufthämmer scheppern,Trennschleifer kreischen, von Bauarbeitern gerufene Wortfetzen schwirren durch die staubgeschwängerte Luft(...)
1 Seite; 1.488 KB
download
 
    Cellesche Zeitung, 28. Mai 2016
Nienhagen erwägt Neubau von Kindertagesstätte

Keine Wärmedämmung in den Außenwänden, eine veraltete Küche und fehlender Brandschutz: in der kirchlichen Kindertagesstätte St. Laurentius in Nienhagen besteht Sanierungsbedarf. Gutachter Christoph Beecken(...)
1 Seite; 299 KB
download
 
   

Braunschweiger Zeitung, 16. April 2016
Perschmann eröffnet seine neue Firmenzentrale

Der Werkzeug-Hersteller investiert neun Millionen Euro am früheren Hallenbad-Standort Wenden
Der Qualitätswerkzeughersteller Hch.Perschmann GmbH hat neun Millionen Euro in ein neues Büro-und Empfangsgebäude in Wenden investiert - die größte Einzelinvestition in(...)
1 Seite; 462 KB
download

 
  Elbe Geest Wochenblatt   Lippische Landes-Zeitung, 1. Februrar 2013
Frühstück mit Blick über die Altstadt

"Lippischer Hof" plant im 60. Jahr des Bestehens einen Anbau für 3,5 Millionen Euro
"Ausgebucht" heißt es nicht selten im "Lippischen Hof". Weil das Hotel an Kapazitätsgrößen stößt,(...)
1 Seite; 3,08 MB
download
 
         
  Elbe Geest Wochenblatt  

Wolfsburger Allgemeine und Aller-Zeitung,
24. November 2012
DRK-Kita Nord: Sanierung läuft

Die Stadt Gifhorn lässt den Kindergarten-Nord in der Schützenstraße auf Vordermann bringen. Gestern (...)
510.000 Euro wurden seit Sommer investiert. (...)
1 Seite; 230 KB
download

 
         
  Elbe Geest Wochenblatt   Aller-Zeitung, 12. November 2012
Kindergarten Nord: Handwerker haben mächtig Gas gegeben

Schützenstraße: Grundsanierung nach einigen Wochen abgeschlossen
Wochenlang lebten sie auf einer Baustelle, doch (...)
1 Seite; 1,66 MB
download
 
         
  Elbe Geest Wochenblatt   Braunschweiger Zeitung, 9. November 2011
Jetzt viel Platz für Spitzentechnologie

2 000m² Nutzfläche lassen sich bei weiterem Raumbedarf problemlos erweitern
Große Freude herrschte gestern im Hause Simtec : (...)
1 Seite; 974 KB
download
 
         
  Elbe Geest Wochenblatt   Elbe Geest Wochenblatt, 1. Oktober 2011
Eine neue Talentschmiede

Pläne für die "Zukunftswerkstatt Buchholz" wurden vorgestellt - Förderung der Fachkräfte von morgen
Sie soll Schnittstelle zwischen Schule und Wirtschaft und Talentschmiede für Fachkräfte von morgen sein: (...)
1 Seite; 796 KB
download
 
         
  Cellesche Zeitung   Cellesche Zeitung, 21. Mai 2010
Grundstein für Mensa am Ernestinum gelegt

Auf 500 Quadratmetern Grundfläche entsteht die Mensa am Ernestinum
Auf Einladung des Landkreises fand die offizielle Grundsteinlegung für den Mensaneubau am Celler Gymnasium Ernestinum statt. (...)
1 Seite; 247 KB
download
 
         
  Gardelegener Kreisanzeiger   Gardelegener Kreisanzeiger, 25. Januar 2010
Alles begann mit einigen losen Dachschindeln

Einweihung des Miesterhorster Gerätehauses mit vielen Gästen aus der Region / Meyer: " Das Größte, was ich in meiner Amtszeit gemacht habe"
Am Sonnabendnachmittag wurde das neue Miesterhorster Feuerwehrhaus eingeweiht. Das bestehende Gebäude wurde umgebaut und um eine Fahrzeughalle erweitert. An den Kosten von rund 400 000 Euro beteiligte sich das Innenministerium mit 107 000 Euro. (...)
1 Seite; 1,89 MB
download
 
         
  Buxtehuder Tageblatt   Buxtehuder Tageblatt, 23. Januar 2010
Handfeste Vision: Eine Handball-Arena

Sportbegeisterte private Investoren arbeiten bereits an konkreten Plänen
Buxtehude soll eine repräsentative Sport-Arena an der Apensener Straße bekommen. Das ist die Vision privater Investoren. Mit dabei: Initiator und NSB-Reederei-Chef Helmut Ponath, Rotring-Engineering-Chef Michael Schmidt und Sparkassen-Vorstand Frank Jäschke. Sie rechnen mit einer Investitionssumme von acht bis zehn Millionen Euro. (...)
2 Seiten; 326 KB
download
 
         
  Braunschweiger Zeitung, 17. April 2008   Braunschweiger Zeitung, 17. April 2008
Wohnungen für 800 Menschen

Semmelhaack-Gruppe stellt Nutzungskonzept für das Gelände der ehemaligen Konsum-Bäckerei vor
Das Westliche Ringgebietwird weiter verdichtet. An der Diesterwegstraße baut die Semmelhaack-Gruppe für 30 Millionen Euro Wohnungen für 800 Mieter. Im nächsten Jahr soll der Bezug beginnen. (...)
1 Seite; 208 KB
download
 
         
  Braunschweiger Zeitung, 31. Dezember 2007   Braunschweiger Zeitung, 31. Dezember 2007
Von Schnickschnack keine Spur
Frau in Führungsposition: Isabella Dabrowski ist seit vier Jahren Geschäftsführerin des Ingenieurbüros "bow ingenieure" in Braunschweig
(...)
Der Konferenzraum ist belegt - mit Schreibtischen, weil das Großraumbüro nicht mehr groß genug war. Also weicht Isabella Dabrowski mit Gästen kurzerhand in die Küche aus. Dort steht praktischerweise ein Konferenztisch, Kaffee gibt’s auch, ansonsten kein bisschen Schnickschnack. (...)
1 Seite; 267 KB

download
 
         
  Süddeutsche Zeitung , 18. Oktober 2007  
Süddeutsche Zeitung , 18. Oktober 2007
Gesundbrunnen am Fluss
Die "Elbresidenz Bad Schandau" öffnet als Healing Hotel in Sachsen
Bad Schandau profitiert hauptsächlich von seiner Lage im Elbsandsteingebirge der Sächsischen Schweiz. Im schmalen und deshalb extrem hochwassergefährdeten Elbtal breitet es sich zu beiden Seiten des Flusses aus, ein biederes Nest. (...)
1 Seite; 577 KB

download
 
         
  Neue Braunschweiger , 06. September 2007   Neue Braunschweiger , 06. September 2007
Heimat für vier Wochen: Rundgang durch die Kunst
Privatinitiative lädt zum vierten Mal zu spezieller Austellung ein
(...) Rund um den Altstadtmarkt - vom Eiermarkt bis zum Bäcker-Klint, Alter Zeughof, Breite Straße Brabandtstraße und Altstadtmarkt - heißt das Thema vier Wochen lang „Temporäre Heimat". 16 Künstler haben sich mit dem Thema „Heimat" auseinander gesetzt. Sie zeigen ihre Arbeiten an zwölf Orten. (...)
1 Seite; 153 KB

download
 
         
  Wolfsburger Nachrichten, 5. Mai 2007   Wolfsburger Nachrichten, 5. Mai 2007
Zurück zu Wolfsburgs Bau-Wurzeln
Neuland Wohnungsgesellschaft errichtet Eigentumswohnungen in einem der ältesten Innenstadt-Quartiere
Rund 30 Neubaugebiete hat die VW-Stadt in den vergangenen zehn Jahren ausgewiesen, um die Abwanderung der Wolfsburger ins Umland zu stoppen. Nun hat die Stadt einen neuen Schwerpunkt gesetzt. (...)
1 Seite; 314 KB

download
 
         
  Neue Braunschweiger , 19. Januar 2006   Neue Braunschweiger , 19. Januar 2006
Experten-Tipps zu heißem Thema
Fragen zum Energiesparen ließen bei der nb-Telefonaktion viele Leser zum Hörer greifen
(...) Fragen gab es auch zum Energiepass. "Der Energiepass kommt", sagt Christine Schwarzbach, Architektin mit Energiepass-Ausstellungsberechtigung bei bow ingenieure gmbh (...)
1 Seite; 231 KB

download
 
         
  Braunschweiger Zeitung, 7. November 2005   Braunschweiger Zeitung, 7. November 2005
Erdbebenkatastrophe als Härtetest
Braunschweiger sicherten 800 Schulen in Nordpakistan gegen Einsturzgefahr - bow ingenieure erleichtert
Der Schreck fuhr den Mitarbeitern des Ingenieurbüros bow in die Glieder: Die Erdbebenkatastrophe in Pakistan war die härteste Prüfung ihrer Arbeit, denn das Braunschweiger Unternehmen hat dort 800 Schulen gegen Einsturzgefahr gesichert. (...)
1 Seite; 284 KB

download
 
         
  Wolfenbütteler Anzeiger, 6. Juli 2005   Wolfenbütteler Anzeiger, 6. Juli 2005
Gesundheitszentrum im Juliuspark
Baubeginn ist Ende des Jahres - Awo richtet sozialpsychiatrisches Zentrum ein
"Für die Verwirklichung sozialer Projekte benötigt man heutzutage viele starke Partner." Rifat Fersahoglu-Weber vom Bezirksverband der Arbeiterwohlfahrt hat für sein Projekt eines sozialpsychiatrischen Zentrums diese Partner gefunden. (...)
1 Seite; 310 KB

download
 
         
  Peiner Allgemeine Zeitung, 25. Juni 2005   Peiner Allgemeine Zeitung, 25. Juni 2005
Auch Vechelde wird älter
Awo investiert 6,5 Millionen Euro in neues Heim - betreutes Wohnen geplant
Das Signal ist für alle Welt sichtbar. Gestern wurde an der Peiner Straße/Ecke Fürstenauer Straße in Vechelde das riesige Bauschild aufgestellt, auf dem sich das geplante Wohn- und Pflegeheim mit einem Bild ankündigt. "Nun ist klar: Wir bauen das Heim." (...)
1 Seite; 75 KB

download
 
         
  Sächsische Zeitung Pirna, 18. September 2004  

Sächsische Zeitung Pirna, 18. September 2004
Aus toter Häuserzeile wird Vier-Sterne-Hotel

Investor verspricht: Am Bad Schandauer Markt ist noch dieses Jahr Baustart
Die Geschichte der maroden Häuserzeile auf der Elbseite des Bad Schandauer Marktes ist traurig. Komplizierte Eigentums-verhältnisse, jahrelanger Leerstand und die Elbefluten haben den Gebäuden zugesetzt. Das ändert sich jetzt. (...)
1 Seite; 301 KB
download

 
           
  Wolfsburger Allgemeine, 21. März 2003  

Wolfsburger Allgemeine, 21. März 2003
Glasröhre als Büro-Brückenschlag
Neuland errichtet Skywalk zwischen Gewerbekomplexen im Marggrafviertel
Mit der Montage eines transparenten Stegs zwischen dem neuen Volkswagen-Bürogebäude an der Bahnhofstraße und dem Büro- und Gewerbekomplex an der Ladestraße hat die Neuland Wohnungsgesellschaft gestern begonnen. Bereits am Wochen-ende soll die Rohmontage abgeschlossen sein. (...)
1 Seite; 361 KB

download

 
           
  Peiner Allgemeine Zeitung, 20. September 2002  

Peiner Allgemeine Zeitung, 20. September 2002
Starterhof: Gabriel mauerte Dokumentenrolle ein

Dickes Lob gab‘s gestern vom Ministerpräsidenten: Gewaltiges auf Hüttengelände geleistet
(...) Bei der Grundsteinlegung für den Starterhof griff Gabriel selbst zur Kelle und mauerte die Dokumentenrolle ein.
Der Starterhof, für den Gabriel den Grundstein legte, solle noch vor der kalten Jahreszeit "winterdicht" sein (...)
1 Seite; 290 KB
download

 
           
  Hannoversche Allgemeine Zeitung, 23. Juli 2002  

Hannoversche Allgemeine Zeitung, 23. Juli 2002
Fusselfrei soweit das Auge reicht

Astrid-Lindgren-Schule: Sanierung läuft: Nur die Pausen-hallemuß noch ein Jahr warten
Es wirkt, als hätte jemand den Vorhang aufgezogen.(...) Denn wenn Sonnenlicht nicht mehr in braunem Teppich versinkt, sondern - auf hunderten von Quadratmtern - von hellem Linoleum wiedergespiegelt wird, sieht so manches ganz anders aus. (...)
1 Seite; 172 KB
download

 
           
  Braunschweiger Zeitung, 23. Februar 2002   Braunschweiger Zeitung, 23. Februar 2002
Denkfabrik und Zukunftswerkstatt in Wolfsburg

Zweite Phase des Projektes Autovision - Künftige Schwerpunkte: Mobilität, Tourismus, IT-Branche und Gesundheit
Am Anfang stand das Wort von VW-Vorstand Dr. Peter Hartz: Die Arbeitslosigkeit solle in Wolfsburg innerhalb von fünf Jahren halbiert werden, verkündete der Auto-Manager auf einer Adventsfeier der Stadt im Dezember 1997. (...)
1 Seite; 433 KB
download
 
           
           
  Braunschweiger Zeitung, 18. Juli 2001   Braunschweiger Zeitung, 18. Juli 2001
Hauchdünne Fasern verstärken Brücke

Braunschweiger Ingenieurbüro führend in neuer Kohlefaserstoff-Technologie im Bau - Auftrag in Australien
Dass der Präsident des australischen Bundesstaates Victoria auf dem Weg zum Regieren In Melbourne künftig nicht mehr täglich im Stau stecken bleibt, dafür sorgt das Braunschweiger Ingenieurbüro bow. (...)
1 Seite; 308 KB
download
 
           
  Hessisch-Niedersächsische Allgemeine, September 1999   Hessisch-Niedersächsische Allgemeine, September 1999
Regenüberlaufbecken: Beim Bau wurden zwei Millionen Mark gespart

Mit einem beim Wasserbau noch unüblichen Verfahren wird an der Bunsenstraße Geld gespart. Das neue Regenüberlaufbecken kostet dadurch statt 8 nur noch 5,7 Mio. DM. (...)
1 Seite; 436 KB

download
 
           
  Braunschweiger Zeitung, April 1999   Braunschweiger Zeitung, April 1999
Weiße Wände, die lockten - bs15
Wie aus Ingenieuren und Architekten unversehens Galeristen wurden
"Zu dieser Galerie gekommen sind wir wie die Jungfrau zum Kinde." Da waren einfach noch 130 Quadratmeter frisch renovierte Fläche über, die - bei aller Expansionsfreudigkeit - nicht mehr gebraucht wurde. (...)
1 Seite; 385 KB

download
 
     

 

get acrobat reader
Download Acrobat Reader

 

        zum Seitenanfang